Google Konten: Nutzer hinzufügen in Google Analytics, Google Adwords & Google Search Console

No Comments

In der Zusammenarbeit ist der Einblick in die aktuelle Daten-Situation der Webseite der erste Schritt. Dazu werden die Google Konten von Google Analytics, Google Adwords & Google Search Console verknüpft. Wie man nun Nutzer in ein bestehendes Google Analytics, Google Adwords & Google Search Console Konto hinzufügt, sieht man im Folgenden:

Google Analytics Konto – Nutzer hinzufügen:

Um das Google Analytics Konto freizugeben, loggen Sie sich mit Ihrem Admin-Account ein und wählen in der rechten oberen Ecke den Navigations-Punkt „Verwalten“ aus.

Voraussetzung für die Freischaltung eines Nutzers ist dessen E-Mail-Adresse, die in Google-Konten registriert ist. Die E-Mail-Adresse kann in Google Analytics auf eine der 3 Ebenen hinterlegt werden:

  • Konto: Der Nutzer hat Zugriff auf das Konto, der zugehörigen Property und den Datenansichten
  • Property: Der Nutzer hat Zugriff auf die Property und die Datenansichten unter der Property
  • Datenansicht: Der Nutzer hat nur Zugriff auf die Datenansicht

Auf jeder dieser Ebenen (Konto/Property/Datenansicht) können folgende Nutzerberechtigungen vergeben werden:

  • Nutzer verwalten (hinzufügen, löschen und Berechtigungen zuweisen)
  • Bearbeiten (z.B. Konten, Properties, Datenansichten, Filter, Zielvorhaben hinzufügen, bearbeiten und löschen)
  • Zusammenarbeiten (persönliche Assets erstellen und für andere Nutzer freigeben)
  • Lesen und analysieren (Berichte und Konfigurationsdaten betrachten, Daten in Berichten verändern z. B. eine Tabelle filtern, eine sekundäre Dimension hinzufügen oder ein Segment erstellen)

Google Analytics Konto – Nutzer hinzufügen auf Konto-Ebene:

In der gemeinsamen Zusammenarbeit empfiehlt es sich, die E-Mail-Adresse auf Konto-Ebene mit den Berechtigungen „Lesen und analysieren“, „Zusammenarbeiten“ und „Bearbeiten“ zu hinterlegen. Der Nutzer hat damit Zugriff auf die Einstellungen im Konto, der Property und der Datenansicht. Neue Nutzer können hierdurch nicht hinzugefügt werden.

Die Vorgehensweise, um einen Nutzer in Google Analytics hinzuzufügen, ist wie folgt:

  1. Melden Sie sich in Google Analytics an.
  2. Klicken Sie auf Verwaltung und rufen Sie das gewünschte Konto bzw. die jeweilige Property oder Datenansicht auf.
  3. Klicken Sie in der Spalte „KONTO“ auf Nutzerverwaltung, je nachdem, auf welcher Ebene Sie den Nutzer hinzufügen möchten.
  4. Geben Sie unter Berechtigungen für folgenden Nutzer hinzufügen die E-Mail-Adresse des Google-Kontos des Nutzers ein.
  5. Wählen Sie die gewünschten Berechtigungen aus.
  6. Wählen Sie die Option Diesen Nutzer per E-Mail benachrichtigen aus, um an jeden hinzugefügten Nutzer eine Benachrichtigung per E-Mail zu senden.
  7. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  8. Die Property wird automatisch zum Analytics-Konto des neuen Nutzers hinzugefügt.

Google Search Console Konto – Nutzer hinzufügen:

Nur Inhaber der Google Search Console können neue Nutzer hinzufügen. Einer Property können maximal 100 eingeschränkte oder uneingeschränkte Nutzer zugewiesen werden.

Google Analytics Konto – Nutzer hinzufügen – Uneingeschränktes Nutzungsrecht:

In der gemeinsamen Zusammenarbeit empfiehlt es sich, die E-Mail-Adresse mit „Uneingeschränktem Nutzungsrecht“ zu hinterlegen. Mit dieser Freigabe verfügt der neue Nutzer über Rechte zum Ansehen der meisten Daten und kann bestimmte Aktionen ausführen. Bei einer Search Console-Property werden folgende Rollen unterstützt:

Die Vorgehensweise, um einen Nutzer in der Google Search Console, hinzuzufügen ist wie folgt:

  1. Wählen Sie eine Property in der Search Console aus.
  2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Google Zahnradsymbol und wählen Sie dann Nutzer und Property-Inhaber aus.
  3. Klicken Sie auf Neuen Nutzer hinzufügen.
  4. Geben Sie die E-Mail-Adresse des betreffenden Nutzers ein und wählen Sie den Nutzertyp aus.
  5. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  6. Die Property wird automatisch zum Search Console-Konto des neuen Nutzers hinzugefügt.

Google Adwords Kunden Konto – Nutzer hinzufügen:

In der gemeinsamen Zusammenarbeit empfiehlt es sich, das Google Adwords Konto mit dem Konto der Google Partner Agentur zu verknüpfen. Die Vorgehensweise, um einen Google Partner in Ihrem Google Adwords Kundenkonto hinzuzufügen, ist wie folgt:

  1. Kundenkonto: AdWords-Kontonummer herausfinden und an den Google Partner senden
  2. Kundenkonto: Auf Einladung durch Google Partner warten
  3. Kundenkonto: Einladung annehmen
  4. Die Property wird automatisch zum Google-Partner-Konto des neuen Nutzers hinzugefügt.

Merken

Merken

Merken

Merken

Marius_Reinlaender_deburna_comIch bin Marius Reinländer - Online-Marketing-Berater und Suchmaschinenspezialist (SEO, SEM, SEA) bei de burna.com. Mein Können habe ich bereits für namhafte Unternehmen wie Universal Music_Strategic Marketing, Zanox, Flugladen.de und die Volksbank erfolgreich unter Beweis gestellt. Mit meinem Team habe ich mich speziell auf die Vermarktung von Industriegütern und Industrieunternehmen über das Internet spezialisiert - lokal, national und international.
Felder mit einem * sind erforderlich

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Wir informieren Sie über jeden neuen Blogbeitrag

Ich bin damit einverstanden, dass de burna.com mir regelmäßig Informationen sowie Angebote und Aktionen zum Online-Marketing per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit über die Verwendung der „Newsletter abmelden“- Funktion am Ende einer jeden E-Mail widerrufen.

Über uns und diesen Blog

de burna.com ist eine ausgezeichnete und zertifizierte Agentur aus Ascheberg für Digitales Marketing und Suchmaschinenoptimierung mit dem Fokus, großartige Ergebnisse für unsere Kunden zu erzielen.

Kostenloses Angebot anfordern

Wir bieten professionelle SEO Leistungen, um die Ergebnisse Ihrer Webseite in den organischen Suchergebnissen (kurz: SERPs) der Suchmaschinen drastisch zu erhöhen – sogar, wenn es hart umkämpfte Keywords sind.

Den Newsletter abonnieren!

Felder mit einem * sind erforderlich

Mehr aus dem Blog

Alle Posts sehen